Books

Binisaya - Die Verständigungssprache in den Visayan- und Mindanaoregionen der Philippinen neu  (01/2015) R. Agana (ISBN 978-3-00-046638-0) Dieses begleitende Lehrbuch zum Sprachkurs Binisaya vermittelt Grundkenntnisse in der Volkssprache, die in den Regionen der Visayas und Mindanao, und dabei besonders in den Metropolen Cebu und Davao, gesprochen und verstanden wird. Die Kurzgrammatik gibt den Sprachanfängern einen Einblick in die wichtigen grammatischen Regeln der südphilippinischen Lingua franca. Anschließend werden diese einfach dargestellten Grammatikregeln mit Mustersätzen und -dialogen, wie sie im täglichen Leben bei und mit Filipinos vorkommen, eingeübt. (Limitierte Erstauflage) EXEMPLAR RESERVIEREN PER E-MAIL

 

Tagalog 3 - Arbeitswelt und Alltag auf den Philippinen - Ein Kurs für Fortgeschrittene  (02/2014) R. Agana (ISBN 978-3-9401-3262-8) Aufbauend auf den ersten beiden Bänden dieser Tagalog-Lehrbuchreihe richtet sich der dritte Teil an fortgeschrittene Lernende, die eine längere Reise auf die Philippinen planen, beispielsweise im Rahmen eines Arbeits- oder Studienaufenthaltes. Der Schwerpunkt liegt auf Konversationsübungen, in denen lebensnahe Dialogsituationen aus der Arbeitswelt und dem Alltag auf den Philippinen nachgestellt werden. Besprechungen mit Vorgesetzten und Kolleg_innen werden dabei ebenso geübt wie Terminvereinbarungen für die Freizeitgestaltung. So wird die Kommunikationsfähigkeit verbessert, die Grammatik vertieft und das Sprachverständnis weiter gefestigt. Ein umfassender Vokabelteil erleichtert die thematische Erweiterung des Wortschatzes. ORDER COPY HERE

 

Tagalog 2 - Lese- und Schreibkurs für Anfänger  (04/2013) R. Agana (ISBN 978-3-940132-57-4) Im zweiten Tagalog-Band stehen Lese- und Schreibübungen im Vordergrund. Der ausführliche Übungsteil bietet lebensnahe Beispiele, für einen vertiefenden Einstieg in die Nationalsprache der Philippinen. Neben einer kurzen Wiederholung der wichtigsten Grundlagen des Tagalog, einer Erweiterung der Grammatik und der Vorstellung neuer Verbformen, liegt der Schwerpunkt auf dem Lesen, Verstehen und Verfassen einfacher Texte. Anhand konkreter Textbeispiele wird das Sprachverständnis geschult und durch die Übungen ein praktischer Umgang mit der Sprache vermittelt, der es ermöglicht, bereits nach kurzer Zeit auf Tagalog zu kommunizieren, z.B. per E-Mail oder SMS.Dieser Einstiegskurs ins Filipino – die Nationalsprache der Philippinen – ermöglicht einen schnellen und praktischen Zugang zur Sprache. Dabei steht der aktive Gebrauch des Tagalog, das die Grundlage des Filipino bildet, in diesem ersten Band der Tagalog-Sprachlehrbuch-Reihe im Vordergrund. Im Fokus stehen erste Konversationsgrundlagen, die es ermöglichen, sich bereits nach kurzer Zeit auf Tagalog verständigen zu können. Unterschiedliche Dialoge geben außerdem einen Überblick über die Grammatik. ORDER COPY HERE

 

Tagalog 1 - Konversationskurs für Anfänger  (10/2012) R. Agana (ISBN 978-3-940132-53-6) Dieser Einstiegskurs ins Filipino – die Nationalsprache der Philippinen – ermöglicht einen schnellen und praktischen Zugang zur Sprache. Dabei steht der aktive Gebrauch des Tagalog, das die Grundlage des Filipino bildet, in diesem ersten Band der Tagalog-Sprachlehrbuch-Reihe im Vordergrund. Im Fokus stehen erste Konversationsgrundlagen, die es ermöglichen, sich bereits nach kurzer Zeit auf Tagalog verständigen zu können. Unterschiedliche Dialoge geben außerdem einen Überblick über die Grammatik. Dieser erste Band dient somit als Leitfaden und zugleich als Übungsheft, das die Begeisterung für die Sprache entfachen soll. Die Konversationen vermitteln, teils humorvoll, teils lehrreich, einen Eindruck interkultureller Begebenheiten und bieten einen Einblick in das philippinische Alltagsgeschehen. ORDER COPY HERE

 

The role of rumors in informal learning (8/2007) R. Agana (ISBN 978-3-7983-2052-9) Every rumor is a sign that carries messages. These messages are subject to interpretation, which may vary from one individual or group to another. The book attempts to analyze the instrumentality and potentials of rumors as learning tools in non-formal learning activities – those that capitalize on the informal learning capacities of individuals. It endeavors to answer the question of whether a teacher can influence the attitudes and perceptions of the students by explicitly or implicitly insinuating pedagogically relevant meanings from the rumors presented in a casual discussion. Furthermore, it aims to demonstrate whether a teacher’s pedagogical objectives can be met through a rumor-based discussion, and what pedagogical consequences such a discussion can bring about on the discussants.

© 2 0 1 4 a g a n a . d e   Proudly created with Wix.com                                                                                                          Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now